Albrecht Dürer - Das Babylonische Weib

Auktion 389, Kat.-Nr. 500

Gemälde und Graphiken 15. – 20. Jh. am 24. September 2020

Albrecht Dürer

Das Babylonische Weib

Schätzpreis:
€ 3.000 bis € 4.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 4.572 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Albrecht Dürer
1471 Nürnberg - 1528 ebenda

Das Babylonische Weib


(M 177, lat. Ausgabe 1511; ohne Wz). U. M. im Stock monogrammiert. Holzschnitt auf Bütten. Blattgröße 39,5 x 27,9 cm (unregelmäßig beschnitten). Am oberen Rand mit einem ca. 2 mm breiten Rändchen, linker und rechter Rand bis über die Einfassungslinie, der untere Rand partiell bis in die Einfassungslinie beschnitten. Glaswechselrahmen.

Aus der 1496-1498 erstmals erschienenen, 15 Holzschnitte und ein Titelblatt umfassenden "Apokalypse".

Provenienz: Aus dem Nachlass eines süddeutschen Sammlers.


Titel-Zusatz:
(M 177, lat. Ausgabe 1511; ohne Wz)


Signatur-Bez-Vorne:
U. M. im Stock monogrammiert
Technik:
Holzschnitt
Träger:
auf Bütten
Zustand:
Am oberen Rand mit einem ca. 2 mm breiten Rändchen, linker und rechter Rand bis über die Einfassungslinie, der untere Rand partiell bis in die Einfassungslinie beschnitten
Rahmen:
Glaswechselrahmen
Provenienz:
Aus dem Nachlass eines süddeutschen Sammlers.
Kommentar:
Aus der 1496-1498 erstmals erschienenen, 15 Holzschnitte und ein Titelblatt umfassenden "Apokalypse".