- Hl. Jungfrau

Auktion 928, Kat.-Nr. 500

SAMMLUNG RUDOLF NEUMEISTER

 

 

am 22. Oktober 2019

 

Hl. Jungfrau

Schätzpreis:
€ 1.400 bis € 1.600

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 2.286 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Hl. Jungfrau

Mittelrhein, 2. Hälfte 14. Jh.

 

Halbfigur in frontaler Ausrichtung. In weich überlappenden Röhrenfalten drapiertes Tuch und Kleid. Nussbaum, vollrund geschnitzt, best., Unterarme fehlen. Ehemals ganzfigurig. Fassungsreste. H. 21,5 cm.

 

Maria einer Verkündigungsgruppe (?).



Datierung:
2. Hälfte 14. Jh.


Titel-Zusatz:
Halbfigur in frontaler Ausrichtung


Kommentar:
Maria einer Verkündigungsgruppe (?).