- Platte

Auktion 400, Kat.-Nr. 5

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

 

Platte

Schätzpreis:
€ 500 bis € 800

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 2.540 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Platte

Frankenthal, 1762 - 1770, Direktion Adam Bergdoll, Malerei Samuel Friedrich Tännich zugeschrieben

 

 

Porzellan. Goldstaffage. Passig geschweifte Fahne mit Reliefblumen. Im Spiegel buntes Blumenbukett, verstreut Blütenzweig. Blaue CT-Marke mit Krone, AB 6 in Blau, IL in Gold. D. 40,5 cm.

 

Literatur: Pietsch, Ulrich, Preziosen einer süddeutschen Kunstsammlung. München 2001, S. 77.

 

Vgl. Hofmann, Friedrich, Frankenthaler Porzellan. München 1911, Bd. II, Taf. 184, Nr. 725.



Datierung:
1762 - 1770,


Maße:
D. 40,5 cm
Literatur:
Pietsch, Ulrich, Preziosen einer süddeutschen Kunstsammlung. München 2001, S. 77.
Vgl:
Vgl. Hofmann, Friedrich, Frankenthaler Porzellan. München 1911, Bd. II, Taf. 184, Nr. 725.