Flämisch 17. Jh. - Früchtestillleben mit Austern und verschiedenen Gefäßen

Auktion 407, Kat.-Nr. 472

WINTERAUKTION

am 7. Dezember 2022 bis 8. Dezember 2022

Flämisch 17. Jh.

Früchtestillleben mit Austern und verschiedenen Gefäßen

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 6.000

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich

Beschreibung:
Flämisch 17. Jh.

Früchtestillleben mit Austern und verschiedenen Gefäßen

Öl auf Lwd. 58 x 45,5 cm. Doubliert. Rest. Rahmen min. besch. (74 x 61 cm).

Stellungnahme Prof. Dr. Marcel Roethlisberger, Genf, 25. September 1981: als "typisches und gut erhaltenes Werk" des Alexander Coosemans (1627-1689). Provenienz: Nachlass Johannes B. Ortner. - Versteigerung zugunsten der gemeinnützigen Johannes B. Ortner-Stiftung an der Technischen Universität München.


Datierung:
17. Jh.


Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
58 x 45,5 cm
Zustand:
Doubliert. Rest
Rahmen:
Rahmen min. besch. (74 x 61 cm)
Echtheit:
Stellungnahme Prof. Dr. Marcel Roethlisberger, Genf, 25. September 1981: als "typisches und gut erhaltenes Werk" des Alexander Coosemans (1627-1689).
Provenienz:
Nachlass Johannes B. Ortner. - Versteigerung zugunsten der gemeinnützigen Johannes B. Ortner-Stiftung an der Technischen Universität München.