- Römer

Auktion 380, Kat.-Nr. 47

ALTE KUNST am 4. Juli 2018

 

Römer

Schätzpreis:
€ 1.200 bis € 1.400

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.524 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

RÖMER

Nürnberg, 1674 - 1681, Hermann Lang

 

Silber, Reste von Vergoldung. Auf Kuppa und Fuß getriebener und ziselierter Barockblumendekor. Marken (Nürnberger Goldschmiedekunst 2007, Bz. Nr. 25, Mz. Nr. 498, vgl. auch 1133), Meister 1673, stirbt 1716. Tremoliertstich. Kleiner Spannungsriss am Lippenrand. H. 11 cm. 116 g.



Datierung:
1674 - 1681,


Maße:
H. 11 cm
Zustand:
Kleiner Spannungsriss am Lippenrand