Alexander Koester - Stillleben mit Kapuzinerkresse in blauer Vase

Auktion 403, Kat.-Nr. 464

Gemälde und Graphiken am 2. Dezember 2021 ab 15:00 Uhr

Alexander Koester

Stillleben mit Kapuzinerkresse in blauer Vase

Schätzpreis:
€ 21.000 bis € 24.000

Differenzbesteuerung    

unter Vorbehalt  € 15.000
Beschreibung:

Alexander Koester

1864 Bergneustadt - 1932 München

 

Stillleben mit Kapuzinerkresse in blauer Vase

 

 

R. u. signiert. Rücks. auf dem Keilrahmen nummeriert "B.10". Öl auf Lwd. 50 x 58,5 cm. Min. rest. Rahmen min. besch.

 

Auf einer spiegelnden Fläche eine blaue Vase mit Kapuzinerkresse, dahinter ein gelbes Glas mit grünen Ranken. Seitlich ragen noch weitere kleine Äste in die Darstellung.

 

Blumen waren vor allem in den späteren Lebensjahren ein beliebtes Motiv für Alexander Koester. Der Künstler hatte sich in der Zeit nach Dießen am Ammersee zurückgezogen, wo er ein eigenes kleines Blumenbeet angelegt hat und dieses in verschiedensten Variationen gemalt hat. Seine Stillleben komponierte er immer wieder unterschiedlich oder wiederholte sie in anderen Farben, um die Farbigkeit der Blumen in eine Harmonie mit deren Umfeld zu bringen.

 

 

 

Vgl. Stein, Ruth, Alexander Koester. 1864 - 1932. Leben und Werk. Recklinghausen 1988, WVZ-Nr. 1039: das Gemälde "Kapuzinerkresse" mit vergleichbaren Maßen (50 x 62 cm), jedoch unsigniert.



Signatur-Bez-Vorne:
R. u. signiert
Signatur-Bez-Recto:
Rücks. auf dem Keilrahmen nummeriert "B.10"
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
50 x 58,5 cm
Zustand:
Min. rest
Rahmen:
Rahmen min. besch
Vgl:
Vgl. Stein, Ruth, Alexander Koester. 1864 - 1932. Leben und Werk. Recklinghausen 1988, WVZ-Nr. 1039: das Gemälde "Kapuzinerkresse" mit vergleichbaren Maßen (50 x 62 cm), jedoch unsigniert.