Gillis Gillisz. de Bergh - Vier Kinder mit Hund bei einem Weinstock

Auktion 363, Kat.-Nr. 458

ALTE KUNST 363 am 26. März 2014

Gillis Gillisz. de Bergh

Vier Kinder mit Hund bei einem Weinstock

Schätzpreis:
€ 12.000 bis € 15.000

Ergebnis:
€ 10.160 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Bergh, Gillis Gillisz. de

um 1600 Delft - 1669 ebenda, zugeschrieben

 

Vier Kinder mit Hund bei einem Weinstock

 

Öl auf Holz. 118 x 107,5 cm. Parkettiert. Rest. Rahmen besch.

 

Das 1901 in der Kunsthandlung Einstein als Werk des Jacob Gerritsz. Cuyp (1594 Dordrecht - 1652 ebenda) erworbene Gemälde ist aus stilistischen Gründen dem Delfter Künstler Gillis Gillsz. de Bergh zuzuschreiben. Vergleichbare Arbeiten befinden sich in Schloss Zuylen, Oud-Zuilen (bei Utrecht) und in einer niederländischen Privatsammlung (vgl. Archiv des Rijksbureau voor Kunsthistorische Documentatie, Den Haag, Abb.-Nr. 172613 und IB00063553).

 

 

 

Provenienz: Kunsthandlung Hermann Einstein, München (1901). Dort von den Vorfahren der Vorbesitzer erworben und seitdem in Familienbesitz. - Süddeutsche Privatsammlung.

 

Wir danken Dr. Fred G. Meijer, Rijskbureau voor Kunsthistorische Documentatie, Den Haag, für seine freundliche Unterstützung im Rahmen der Katalogisierung.

 

 

 

 



Technik:
Öl
Träger:
auf Holz
Maße:
118 x 107,5 cm cm
Zustand:
Parkettiert. Rest
Rahmen:
Rahmen besch
Provenienz:
Kunsthandlung Hermann Einstein, München (1901). Dort von den Vorfahren der Vorbesitzer erworben und seitdem in Familienbesitz. - Süddeutsche Privatsammlung.
Danksagung:
Wir danken Dr. Fred G. Meijer, Rijskbureau voor Kunsthistorische Documentatie, Den Haag, für seine freundliche Unterstützung im Rahmen der Katalogisierung.
Kommentar:
Das 1901 in der Kunsthandlung Einstein als Werk des Jacob Gerritsz. Cuyp (1594 Dordrecht - 1652 ebenda) erworbene Gemälde ist aus stilistischen Gründen dem Delfter Künstler Gillis Gillsz. de Bergh zuzuschreiben. Vergleichbare Arbeiten befinden sich in S