Julius Adam d. J. - Katzenmutter mit vier Jungen

Auktion 378, Kat.-Nr. 447

ALTE KUNST am 6. Dezember 2017

Julius Adam d. J.

Katzenmutter mit vier Jungen

Schätzpreis:
€ 10.000 bis € 15.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 12.700 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

ADAM D. J., JULIUS

1852 München - 1913 ebenda

 

Katzenmutter mit vier Jungen

 

Vor dem Futternapf. R. u. in Rot signiert. Öl auf Lwd. 27 x 41,5 cm. Randdoubliert. Rest. Min. besch. Rahmen min. besch.

 

Die Katzenbilder Julius Adams d. J. weisen eine große Variationsbreite in ihren Motiven auf - hier mit einer mehrfigurigen Katzenfamilie. Im vorliegenden Gemälde konzentriert sich der Blick des Betrachters auf die Kätzin mit drei Jungen vor einem nurmehr mit Knochen gefüllten Kupferkessel, während das vierte grünäugige Kätzchen die anderen von seiner Hütte aus gebannt beobachtet.

Das Bild ist durch das darin enthaltene Memento mori für das Oeuvre Adams, der sich überwiegend auf liebliche Katzenmotive konzentrierte, ungewöhnlich in der Aussage, die jedoch - wie gewohnt - in einer überaus delikaten und sensiblen Pinseltechnik ausgeführt ist.



Titel-Zusatz:
Vor dem Futternapf


Signatur-Bez-Vorne:
R. u. in Rot signiert
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
27 x 41,5 cm
Zustand:
Randdoubliert. Rest. Min. besch
Rahmen:
Rahmen min. besch