Ernst Ludwig Kirchner - Aquarell u. Bleistiftz. Kirchner E.L.
Drei Tänzer; verso Aquarell Tänzer
Prov. Erworben ca. 1980 - 85 bei Hauswedell & Nolte

Auktion 53, Kat.-Nr. 42

MODERNE KUNST 53 am 6. Juni 2013

Ernst Ludwig Kirchner

Aquarell u. Bleistiftz. Kirchner E.L.
Drei Tänzer; verso Aquarell Tänzer
Prov. Erworben ca. 1980 - 85 bei Hauswedell & Nolte

Schätzpreis:
€ 10.000 bis € 15.000

Ergebnis:
€ 9.525 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Kirchner, Ernst Ludwig 1880 Aschaffenburg - 1938 Davos

Tänzerinnen. Um 1927

Aquarell und Bleistiftzeichnung auf gelblichem Zeichenpapier

26,8 x 21,1 cm

 

Rechts unten mit Bleistift signiert "E LKirchner". Ursprünglich vom Künstler auf dem O.-Passepartout bezeichnet "First sketch for the Colourdance Wallpainting".

Verso: Zwei Tänzerinnen. Aquarell und Bleistift. Studie zum gleichen Thema.

Auf der Vorderseite Farben etwas geblichen. Insgesamt leicht knittrig. Das O.-Passepartout fehlt. Rahmen.

 

Bewegungsstudien für die Entwürfe für den Festsaal des Folkwang-Museums in Essen

(vgl. Gordon 948 und 968 "Farbentanz I, II"). Die großformatige Version von "Farbentanz", die 1932 begonnen wurde, war der letzte in einer langen Reihe von Entwürfen für den Festsaal des Museums Folkwang in Essen, einem Gestaltungsauftrag, mit dem Kirchner seit 1927 beschäftigt war, der aber 1933 endgültig zurückgezogen wurde. Der Farbentanz schildert, nach den Worten des Künstlers, "oben die Sonne, die farbige Strahlen sendet, rot blau gelb auf die tanzenden Frauen und Blumenwiesen".

 

Echtheitsbestätigung: Das Werk ist im Ernst Ludwig Kirchner Archiv, Wichtrach/Bern dokumentiert

 

Provenienz: Aus einer von Ernst Ludwig Kirchner 1937 an William R. Valentiner geschenkten Sammlung von 25 Skizzenblättern

Auktion 125 Karl & Faber, München, Kat. Nr. 908 mit Abb.

222. Auktion Hauswedell & Nolte, 1977, Kat. Nr. 750 mit Abb.

 

Literatur: Gordon, Donald E. Ernst Ludwig Kirchner, Prestel-Verlag München 1968, S. 146.



Rahmen:
9