Julius Adam d. J. - Drei Kätzchen auf blauer Decke

Auktion 373, Kat.-Nr. 411

ALTE KUNST am 28. September 2016

Julius Adam d. J.

Drei Kätzchen auf blauer Decke

Schätzpreis:
€ 6.000 bis € 8.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 8.255 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Adam d. J., Julius

1852 München - 1913 ebenda

 

Drei Kätzchen auf blauer Decke

 

R. o. signiert. Öl auf Holz. 14,3 x 20 cm. Rest. Rahmen.

 

Julius Adam d. J. erhielt seine erste Ausbildung durch seinen Vater. Nach einem sechsjährigen Aufenthalt in Rio de Janeiro als Landschaftsfotograf setzte er seine Studienzeit in München an der Kunstgewerbeschule unter Michael Echter, später an der Akademie bei Wilhelm von Diez fort. Adam widmete sich fortan vorrangig der Genremalerei und spezialisierte sich ab etwa 1880 aufgrund großen Erfolges auf die Tiermalerei. Besonders bekannt wurde er durch seine Bilder von jungen Katzen, was ihm sogar den Spitznamen Katzenadam einbrachte.

 

Provenienz: Aus dem Nachlass eines süddeutschen Sammlers.



Signatur-Bez-Vorne:
R. o. signiert
Technik:
Öl
Träger:
auf Holz
Maße:
14,3 x 20 cm
Zustand:
Rest
Rahmen:
Rahmen
Provenienz:
Aus dem Nachlass eines süddeutschen Sammlers.