- Teedose

Auktion 383, Kat.-Nr. 41

ALTE KUNST am 20. März 2019

 

Teedose

Schätzpreis:
€ 300 bis € 400

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 267 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Teedose
18./19. Jh.

Silber. Urnenform auf Rundfuß, leicht gewölbter Deckel mit Pilzknauf. Gravierte Muschel- und Blattbordüre. Breslauer Marken (vgl. Hintze, E., Breslauer Goldschmiede, Tafel II., Nr. 18, 33, Tafel IV., Nr. 134: Meister Michael Wissmar, tätig 1715 bis 1746, Jahresbuchstabe D). H. 12,5 cm. 185 g.

Provenienz: Weinmüller Auktion 68, 10./11. Juni 1959, Kat.-Nr. 410.


Datierung:
18./19. Jh.


Maße:
H. 12,5 cm
Provenienz:
Weinmüller Auktion 68, 10./11. Juni 1959, Kat.-Nr. 410.