Anton Braith - Hirtenjunge mit Herde am Bach

Auktion 381, Kat.-Nr. 403

ALTE KUNST am 26. September 2018

Anton Braith

Hirtenjunge mit Herde am Bach

Schätzpreis:
€ 5.000 bis € 7.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 5.715 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Braith, Anton

1836 Biberach/Riß - 1905 ebenda

 

Hirtenjunge mit Herde am Bach

 

 

R. u. signiert, 1870 datiert und Ortsbezeichnung München. Öl auf Holz. 32 x 65 cm. Min. rest. Rahmen.

 

Anton Braith übersiedelte 1860 nach München. Kompositorisch gelang ihm die Loslösung der Tierfiguren von der Staffage zum bildbestimmenden Sujet. Seine Genrestücke mit Tieren, fußend auf Friedrich Voltz Tieridyllen, sind bis in die 1870er Jahre in einen landschaftlichen Kontext oftmals mit Hirten als Staffagefiguren eingebunden.



Signatur-Bez-Vorne:
R. u. signiert, 1870 datiert und Ortsbezeichnung München
Technik:
Öl
Träger:
auf Holz
Maße:
32 x 65 cm
Zustand:
Min. rest
Rahmen:
Rahmen