Johann Adam Klein - Brauner und Gescheckter im Stall

Auktion 378, Kat.-Nr. 402

ALTE KUNST am 6. Dezember 2017

Johann Adam Klein

Brauner und Gescheckter im Stall

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 6.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 0 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Klein, Johann Adam

1792 Nürnberg - 1875 München

 

Brauner und Gescheckter im Stall

 

 

L. o. signiert und 1843 datiert. Öl auf Lwd. 36 x 46 cm. Doubliert. Rest. Kratzer.

 

Johann Adam Klein erarbeitete sich im Laufe der Zeit ein Repertoire an Pferde- und Tiersujets, die er gekonnt immer wieder aufs Neue variierte. Unterschiedliche Pferderassen und wechselnde Staffagefiguren lassen ihn zu immer neuen Kompositionen kommen, während sich die Anlage des Themas in seinen Grundzügen oftmals ähnelt oder beibehalten wird.

 

Provenienz: Privatsammlung Karl Wormser, Nürnberg.



Signatur-Bez-Vorne:
L. o. signiert und 1843 datiert
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
36 x 46 cm
Zustand:
Doubliert. Rest. Kratzer
Provenienz:
Privatsammlung Karl Wormser, Nürnberg.