Käthe Kollwitz - Tod und Frau. 1910

Auktion 66, Kat.-Nr. 4

MODERNE, POST WAR & CONTEMPORARY ART & SHAPE  am 6. Dezember 2019

Käthe Kollwitz

Tod und Frau. 1910

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.397 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Kollwitz, Käthe
1867 Königsberg i. Pr. - 1945 Schloss Moritzburg b. Dresden

Tod und Frau. 1910

Kaltnadelradierung in Braun mit Strichätzung, Schmirgel, Vernis mou u.a. auf Kupferdruckpapier
44,6 x 44,8 cm (65 x 54 cm)

Rechts unten mit der verblassten Signatur (Stempelsignatur) "Käthe Kollwitz" und der gestochenen Schrift im unteren Teil der Darstellung. Links unten: Orig. Rad. von Käthe Kollwitz. Mittig: Verlag von Emil Richter Dresden, rechts: Druck v. O. Felsing Berlin Chlttbg. Trockenstempel des Verlags E. Richter links unten. Eines der Exemplare der Auflage von 1921. Rahmen.

Werkverzeichnis: Von der Becke 107 VI (von VIII)

Provenienz: Rückseitig Etikett der Kunstglaserei Richard Fischer Braunschweig


Signatur-Bez-Vorne:
Rechts unten mit der verblassten Signatur (Stempelsignatur) "Käthe Kollwitz" und der gestochenen Schrift im unteren Teil der Darstellung. Links unten: Orig. Rad. von Käthe Kollwitz
Signatur-Bez-Recto:
Mittig: Verlag von Emil Richter Dresden, rechts: Druck v. O. Felsing Berlin Chlttbg. Trockenstempel des Verlags E. Richter links unten
Technik:
Kaltnadelradierung in Braun mit Strichätzung, Schmirgel, Vernis mou u.a.
Träger:
auf Kupferdruckpapier
Rahmen:
Rahmen
Werkverzeichnis:
Von der Becke 107 VI (von VIII)
Provenienz:
Rückseitig Etikett der Kunstglaserei Richard Fischer Braunschweig