Oberbayern - Hl. FlorianSkulptur, 18. Jh., Holz geschnitzt, Fassungsreste, (Gutachten Wörndl, Mai 1980, Jos. Maria Götz), Fahnenstange

Auktion 355, Kat.-Nr. 399

AUKTION A 355 IN MüNCHEN, BARER STR. 37, AM am 28. März 2012

Oberbayern

Hl. FlorianSkulptur, 18. Jh., Holz geschnitzt, Fassungsreste, (Gutachten Wörndl, Mai 1980, Jos. Maria Götz), Fahnenstange

Schätzpreis:
€ 6.000 bis € 8.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 5.080 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
OberbayernMitte 18. Jh.Hl. Florianin schwungvoll gedrehter Haltung auf Terrainsockel stehend, den Wasserkübel ausgießend, in der Linken eine Fahnenstange. In ausladenden Falten um den Körper drapierte Kleidung. Linde, vollrund geschnitzt, rest., besch. Polychrome Fassungsreste.H. 214 cm.Beil. Schreiben M. Wörndl, München, vom Mai 1980 (Fotokopie) mit Zuschreibung an Joseph Matthias Götz (1696-1760).