Albrecht Adam - Arabische Stuten mit ihren Fohlen auf der Weide nahe des Kgl. Gestüts Scharnhausen

Auktion 403, Kat.-Nr. 384

Gemälde und Graphiken am 2. Dezember 2021 ab 15:00 Uhr

Albrecht Adam

Arabische Stuten mit ihren Fohlen auf der Weide nahe des Kgl. Gestüts Scharnhausen

Schätzpreis:
€ 20.000 bis € 30.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 114.400 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Albrecht Adam

1786 Nördlingen - 1862 München

 

Arabische Stuten mit ihren Fohlen auf der Weide nahe des Kgl. Gestüts Scharnhausen

 

 

L. u. signiert und 1839 datiert. Öl auf Lwd. 60,5 x 77 cm. Doubliert. Rest. Min. besch. Rahmen min. besch.

 

Die Stuten mit ihren Fohlen in einer weiten Landschaft, die im Hintergrund zu einem schmalen Flußlauf abfällt. Das Königliche Gestüt bei Scharnhausen wurde 1810 von König Wilhelm I. von Württemberg begründet und die weltberühmte Araberzucht bestand dort bis 1928. Albrecht Adam wurde ab 1829 immer wieder vom König mit Weidebildern, Pferdeporträts und auch Reiterbildnissen beauftragt. Am 17. Juni 1839 reiste Albrecht Adam in Begleitung seines Sohnes Franz nach Stuttgart und erhielt vom König den Auftrag für vorliegendes Gemälde. Vor Ort fertigte er viele Studien, das Gemälde selbst entstand in München und wurde noch im August von Albrecht Adam persönlich an König Wilhelm I. von Württemberg überbracht.

 

Gutachten Dr. Ulrike von Hase-Schmundt, München, 15. Oktober 2021.



Signatur-Bez-Vorne:
L. u. signiert und 1839 datiert
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
60,5 x 77 cm
Zustand:
Doubliert. Rest. Min. besch
Rahmen:
Rahmen min. besch
Echtheit:
Gutachten Dr. Ulrike von Hase-Schmundt, München, 15. Oktober 2021.