Theodor Leopold Weller - Am Brunnen

Auktion 403, Kat.-Nr. 383

Gemälde und Graphiken am 2. Dezember 2021 ab 15:00 Uhr

Theodor Leopold Weller

Am Brunnen

Schätzpreis:
€ 1.800 bis € 2.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.820 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Theodor Leopold Weller

1802 Mannheim - 1880 ebenda

 

Am Brunnen

 

 

Im Hintergrund Blick über die Isar auf die Silhouette Münchens. Im Brunnen monogrammiert TW und 1825 datiert. Rücks. diverse alte Nummerierungen u. a. auf Klebezettel Nr. 2398. Öl auf Holz. 37,5 x 31 cm. Rest. Rahmen min. besch.

 

Theodor Leopold Weller erhielt seine Ausbildung 1818 bis 1825 an der Münchener Akademie bei Johann Peter von Langer. Der Zeit in München folgte 1825 bis 1833 ein erster Aufenthalt in Rom, ein zweiter in den Jahren 1840 bis 1848. Danach kehrte er in seine Heimatstadt Mannheim zurück, wo er 1851 zum Hofmaler und Galeriedirektor ernannt wurde.

Wellers bevorzugte Themen sind Genreszenen, insbesondere des italienischen Alltags.

 

 

Provenienz: Sammlung Rudolf Neumeister.



Titel-Zusatz:
Im Hintergrund Blick über die Isar auf die Silhouette Münchens


Signatur-Bez-Vorne:
Im Brunnen monogrammiert TW und 1825 datiert
Signatur-Bez-Recto:
Rücks. diverse alte Nummerierungen u. a. auf Klebezettel Nr. 2398
Technik:
Öl
Träger:
auf Holz
Maße:
37,5 x 31 cm
Zustand:
Rest
Rahmen:
Rahmen min. besch
Provenienz:
Sammlung Rudolf Neumeister.