Adolf Eberle - Bäuerin mit Kind und Schafen vor dem Haus

Auktion 373, Kat.-Nr. 382

ALTE KUNST am 28. September 2016

Adolf Eberle

Bäuerin mit Kind und Schafen vor dem Haus

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 6.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 11.430 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Eberle, Adolf

1843 München - 1914 ebenda

 

Bäuerin mit Kind und Schafen vor dem Haus

 

R. u. signiert und Ortsbezeichnung München. Öl auf Holz. 50 x 60,5 cm. Parkettiert. Rest. Rahmen.

 

Im vorliegenden Gemälde schildert Adolf Eberle eine ländliche Idylle. Mutter und Tochter herzen ein Lämmchen, das von Mutterschaf und Widder bewacht wird. Eberle taucht die Szenerie in ein warmes abendliches Licht, das die harmonische Atmosphäre des Genremotivs unterstützt.

 

Provenienz: Aus dem Nachlass eines süddeutschen Sammlers.



Signatur-Bez-Vorne:
R. u. signiert und Ortsbezeichnung München
Technik:
Öl
Träger:
auf Holz
Maße:
50 x 60,5 cm
Zustand:
Parkettiert. Rest
Rahmen:
Rahmen
Provenienz:
Aus dem Nachlass eines süddeutschen Sammlers.