- Schneider Satire

Auktion 404, Kat.-Nr. 37

FRüHJAHRSAUKTION am 31. März 2022

 

Schneider Satire

Schätzpreis:
€ 900 bis € 1.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.170 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Schneider Satire

Ludwigsburg, um 1762 - 1772, Modell von Johann J. Louis

 

 

Porzellan. Farb- und Goldstaffage. Auf Rocaillesockel der einen Ziegenbock reitende Schneider mit seiner neben ihm auf einem Felsen sitzenden Frau. Blaue CC-Marke mit Krone, S in Purpur. Rest., min. best. H. 20 cm.

 

Vgl. Flach, Hans, D., Ludwigsburger Porzellan. Stuttgart 1997, S. 288, S. 397, S. 501, Nr. 13, S. 890.



Datierung:
um 1762 - 1772,


Maße:
H. 20 cm
Zustand:
Rest., min. best
Vgl:
Vgl. Flach, Hans, D., Ludwigsburger Porzellan. Stuttgart 1997, S. 288, S. 397, S. 501, Nr. 13, S. 890.