Zuckerdose - Berlin, 2. Drittel 18. Jh., Johann Wilhelm Glötcher

Auktion 407, Kat.-Nr. 36

WINTERAUKTION

am 7. Dezember 2022 bis 8. Dezember 2022

Zuckerdose

Berlin, 2. Drittel 18. Jh., Johann Wilhelm Glötcher

Schätzpreis:
€ 1.200 bis € 1.400

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.560 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Zuckerdose

Berlin, 2. Drittel 18. Jh., Johann Wilhelm Glötcher

Silber. Profilierte Rechteckform mit abgeschrägten Ecken auf vier gespaltenen Volutenfüßen, Scharnierdeckel. Auf dem Deckel gravierte Monogrammkartusche. Marken (R. 1149, Scheffler Berlin, Nr. 598), Meister 1737, stirbt 1782. Tremolierstich. Preussischer Steuerstempel (R. 4419).

Provenienz: aus sächsischem Adelsbesitz.


Datierung:
2. Drittel 18. Jh.,


Provenienz:
aus sächsischem Adelsbesitz.