Gabriel von Max - "Portia"

Auktion 373, Kat.-Nr. 339

ALTE KUNST am 28. September 2016

Gabriel von Max

"Portia"

Schätzpreis:
€ 2.000 bis € 2.500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 2.540 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Max, Gabriel von
1840 Prag - 1915 München

"Portia"

L. u. signiert und l. o. betitelt. Öl auf Lwd. 65 x 45 cm. Rest. Rahmen min. besch.

Innerhalb der Gruppe der Mädchenbildnisse von Gabriel von Max finden sich historische, biblische, literarische oder auch allegorische Frauengestalten. Bei der dargestellten Portia könnte es sich zum einen um die Heldin aus William Shakespeares romantischer Komödie "Der Kaufmann von Venedig" oder zum anderen um die Portia der römischen Antike, die Tochter Catos und Gattin des Caesarmörders Marcus Junius Brutus, handeln.


Signatur-Bez-Vorne:
L. u. signiert und l. o. betitelt
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
65 x 45 cm
Zustand:
Rest
Rahmen:
Rahmen min. besch