Landshut - Maria mit KindSkulptur Maria m. KindLinde, geschnitzt, ungef., rest., tlw. erg.

Auktion 357, Kat.-Nr. 338

AUKTION A 357 IN MüNCHEN, BARER STR. 37, AM am 26. September 2012

Landshut

Maria mit KindSkulptur Maria m. KindLinde, geschnitzt, ungef., rest., tlw. erg.

Schätzpreis:
€ 6.000 bis € 8.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 8.890 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Maria mit KindLandshut um 1490In geschwungener Haltung über Mondsichel stehend, das Kind mit beiden Händen vor der Körpermitte haltend. Der Mantel in tiefen Schüsselfalten um den rechten Arm und das Spielbein gezogen. Linde, holzsichtig, rückseitig gehöhlt, rest., Kopf des Kindes erg. H. 89 cm.Insbesondere hinsichtlich ihrer Physiognomie lässt sich die Madonna Landshuter Arbeiten des ausgehenden 15. Jhs. zur Seite stellen:vgl. den Torso einer Muttergottes mit Kind im Diözesanmuseum Freising sowie eine stehende Maria mit Kind aus Haindlingberg, abgeb. in Ausst.-Kat. Vor Leinberger. Landshuter Skulptur im Zeitalter der Reichen Herzöge, Bd. 2. Landshut 2001, S. 442 Kat.-Nr. 62 u. S. 424 Kat.-Nr. 63.