Ulm - Maria mit Kindauf Mondsichelehem. Besitz Gräfin DAIX Gabriele, Linde Orig.Fassung besch.

Auktion 347, Kat.-Nr. 323

AUKTION 347 UND VARIA 193 IN MüNCHEN, BARER STR.37 AM am 24. März 2010

Ulm

Maria mit Kindauf Mondsichelehem. Besitz Gräfin DAIX Gabriele, Linde Orig.Fassung besch.

Schätzpreis:
€ 15.000 bis € 0

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 15.240 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Ulm/Oberschwaben, um 1480/90Maria mit Kindauf Erdsockel über Mondsichel sthend. Sie hält mit beiden Händen das nackte Kind vor ihrem Oberkörper. Ihr Kopftuch legt sich geschwungen um ihren Oberkörper. Ihr Mantel fällt von den Schultern faltenreich drapiert herab und wird unter dem linken Arm gerafft. Diese Maria gehört in den schwäbischen Ulmer Kunstkreis. Ihr Meister hat wohl Arbeiten von Gregor Erhart gekannt und sich stilistisch an dessen Vorgaben orientiert. Der grazile Schwung der Figur verleiht der Gruppe eine bewegte Haltung und verdeutlicht die Qualität der Arbeit. Linde, rückseitig gehöhlt, unten rechts Ausbruchstellen, Arme des Kindes fehlen. Alte polychrome Fassung, tlw. mehrschichtig, tlw. freigelegt und rest., besch.H. 67 cm.Provenienz: Lt. Vorbesitzer Sammlung Gabriele Gräfin dAix.