Joseph Vivien - Kurfürstin Therese Kunigunde von Bayern

Auktion 404, Kat.-Nr. 322

FRüHJAHRSAUKTION am 31. März 2022

Joseph Vivien

Kurfürstin Therese Kunigunde von Bayern

Schätzpreis:
€ 3.000 bis € 3.500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 3.900 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Joseph Vivien

1657 Lyon - 1734 Bonn, nach

 

Kurfürstin Therese Kunigunde von Bayern

 

 

(1676-1730). R. u. signiert "Rich. Lederer cop. n. Vivien Schleißheim 1885". Öl auf Lwd. 230 x 139 cm. Rest. Min. besch. Rahmen besch. (256 x 167 cm).

 

Kopie nach dem Gemälde von Joseph Vivien in den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, Staatsgalerie im Neuen Schloss Schleißheim, Inv.-Nr. 2479. Provenienz: Nagel, Stuttgart, Auktion 319S, Kat.-Nr. 673: Lt. Informationen des Auktionshauses stammt das Gemälde aus Schloss Leipheim und war lt. Überlieferung ein Geschenk Kaiser Wilhelm II. an Baron von Schilling. - Süddeutsche Privatsammlung.



Titel-Zusatz:
(1676-1730)


Signatur-Bez-Vorne:
R. u. signiert "Rich. Lederer cop. n. Vivien Schleißheim 1885"
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
230 x 139 cm
Zustand:
Rest. Min. besch
Rahmen:
Rahmen besch. (256 x 167 cm)