- Gliederarmband mit Rubinen, Diamantrosen und Email

Auktion 388, Kat.-Nr. 315

SCHMUCK AUKTION am 15. Juli 2020

 

Gliederarmband mit Rubinen, Diamantrosen und Email

Schätzpreis:
€ 2.300 bis € 2.700

Differenzbesteuerung    

unter Vorbehalt  € 2.000
Beschreibung:
Gliederarmband mit Rubinen, Diamantrosen und Email
Indien, Rajasthan, um 1850

Gelbgold 22 ct., getestet. Transluzides Email in blauen, roten, grünen und weißen Farbtönen. 48 winzige Diamantrosen, zus. ca. 0,30 ct. 12 Rubine im runden Cabochonschliff, zus. ca. 0,45 ct.
L. ca. 19 cm, B. ca. 1,5 cm. Ca. 54,6 g.

Goldschmiedetechnische Ausführung: die Glieder sind auf der Vorder- und Rückseite mit transluziden Emaildekorationen bedeckt. Die Enden werden durch einen kleinen, mit Kettchen gesicherten Schieber geschlossen.

Der Moghulschliff, das heißt der Facettenschliff, entstand um ca. 1850 , jedoch war er zunächst recht unregelmäßig. Der "technisch perfekt" geformte Stein kam erst mit dem ausgehenden 19. Jh. in Mode.
Diese Art von Gliederarmbändern ist eher seltener anzutreffen.

BK


Datierung:
um 1850


Maße:
L. ca. 19 cm, B. ca. 1,5 cm cm
Kommentar:
Der Moghulschliff, das heißt der Facettenschliff, entstand um ca. 1850 , jedoch war er zunächst recht unregelmäßig. Der "technisch perfekt" geformte Stein kam erst mit dem ausgehenden 19. Jh. in Mode. Diese Art von Gliederarmbändern ist eher seltener a