- Anhänger

Auktion 400, Kat.-Nr. 310

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

 

Anhänger

Schätzpreis:
€ 600 bis € 800

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.397 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Anhänger
Lyon, um 1910, ALPHONSE AUGIS

Gelbgold 750/-, getestet. Signiert A. Augis. Punzen: u. a. Juwelierpunze A A. 5 Achtkantdiamanten, zus. ca. 0,05 ct. 3 Rubine im Treppenschliff, zus. ca. 0,06 ct.
L. ca. 3,8 cm, D. ca. 2,5 cm. Ca. 11,4 g.

Die Inschrift QuHier Que Demain bezieht sich auf das Gedicht L´eternelle Chanson der französischen Schriftstellerin Rosemonde (1866-1953) Gérard von 1890. Darin heißt es Car, vois-tu, chaque jour je t´aime davantage, Aujourd´hui plus qu´hier et bien moins que demain; Denn, siehst Du, jeden Tag liebe ich dich mehr, heute mehr als gestern und weniger als morgen. Die Metapher für die immerwährende Liebe benutzte der Juwelier Alphonse Augis als Inschrift für ein Medaillon, das er 1907 schuf. Dieses fand reissenden Absatz und wurde bald als französische Münze der Liebe bezeichnet.

SvP


Datierung:
um 1910,


Maße:
L. ca. 3,8 cm, D. ca. 2,5 cm cm