Maximilian I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches - Die Geuerlichkeiten vnd eins teils der Geschichten des loblichen streytparen vnd hochberumbten Helds und Ritters Tewrdannckhs

Auktion 409, Kat.-Nr. 303

JUNI-AUKTION

am 28. Juni 2023 bis 29. Juni 2023

Maximilian I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches

1459-1519


Die Geuerlichkeiten vnd eins teils der Geschichten des loblichen streytparen vnd hochberumbten Helds und Ritters Tewrdannckhs

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 5.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 6.500 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Maximilian I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches

1459-1519

Die Geuerlichkeiten vnd eins teils der Geschichten des loblichen streytparen vnd hochberumbten Helds und Ritters Tewrdannckhs


Hrsg. v. Melchior Pfinzing. 118 Holzschnitte von Hans Burgkmair d. Ä., Leonhard Schäufelein u. a. 1. Abdruck der Auflage von 1519. Augsburg, Johann Schönsperger d. Ä. 1519. fol. [290] Bll. Buchblock beschnitten (am oberen Rand ca. 3 mm, am unteren Rand ca. 20 mm). Buchschnitt umlaufend rot gesprenkelt. Min. besch., min. wasserfleckig. Auf zwei Seiten Bleistiftspuren. Ldr. d. 17./18. Jh. Gebrauchsspuren.


VD 16 M 1650.

Stempel Bibliothek Schloss Weitra mit Inv.-Nr. 5.

Die Angaben bezüglich der Kollationierung sind nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Sie sind keine Beschaffenheitsvereinbarungen oder Garantien im Rechtssinne. Wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen Nr. 12 sowie auf unseren rechtlichen Hinweis bzgl. Nichtanwendbarkeit des Verbrauchsgüterkaufrechts im Rahmen des Auktionsgeschäfts. Sollte Ihnen eine Prüfung des Originals nicht persönlich möglich sein, wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen gerne an unsere Mitarbeiter.

Provenienz: Aus österreichischem Adelsbesitz.



:
Augsburg, Johann Schönsperger d. Ä

Titel-Zusatz:
Hrsg. v. Melchior Pfinzing. 118 Holzschnitte von Hans Burgkmair d. Ä., Leonhard Schäufelein u. a. 1. Abdruck der Auflage von 1519


Zustand:
Gebrauchsspuren
Provenienz:
Aus österreichischem Adelsbesitz.
Kommentar:
Die Angaben bezüglich der Kollationierung sind nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Sie sind keine Beschaffenheitsvereinbarungen oder Garantien im Rechtssinne. Wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen Nr. 12 sowie auf unseren rechtlichen Hinweis bzgl. Nichtanwendbarkeit des Verbrauchsgüterkaufrechts im Rahmen des Auktionsgeschäfts. Sollte Ihnen eine Prüfung des Originals nicht persönlich möglich sein, wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen gerne an unsere Mitarbeiter.