Werkstätten von Dinant - HeiligerA350 # 534

Auktion 352, Kat.-Nr. 303

AUKTION A 352 IN MüNCHEN, BARER STR. 37, AM am 6. Juli 2011

Werkstätten von Dinant

HeiligerA350 # 534

Schätzpreis:
€ 1.500 bis € 1.600

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.524 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Werkstätten von DinantEnde 15. Jh.Heiligerauf einer Bank über polygonal profiliertem Sockel sitzend. Er hält den Kopf leicht geneigt und trägt ein gegürtetes Kleid sowie einen Umhang und eine Kappe. Die Skulptur ist den Werkstätten von Dinant entstanden, einem kleinen Ort in der Provinz Namur, Belgien. Vergleichsstücke finden sich im u. angegebenen Ausstellungskatalog. Eiche, rückseitig geflacht, best. Reste einer alten, tlw. originalen Fassung.H. 59 cm.Vgl.: Toussaint, Jacques, Ausst.-Kat. Art en Namurois. La sculpture 1400-1500, Namur Société Archéologique de Namur 2001, Ouvrage publié a loccasion de lexposition organisée par le Service de la Culture de la Province de Namur, la Société archéologique de Namur et le Musée Diocesain de Namur au Musée des Arts anciens du Namurois et au Musée Diocesain de Namur du 14 décembre 2001 au 31 mars 2002.