Julius Exter - Seestrasse am Bach

Auktion 413, Kat.-Nr. 302

JUNI-AUKTION

am 26. Juni 2024

Julius Exter

1863 Ludwigshafen - 1939 Übersee-Feldwies


Seestrasse am Bach

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 6.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 12.350 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Julius Exter

1863 Ludwigshafen - 1939 Übersee-Feldwies

Seestrasse am Bach


Rechts unten signiert. Verso altes Klebeetikett, dort handschriftlich betitelt "Seestrasse am Bach" sowie mit Maßangaben und nummeriert "N° 106". Auf einem weiteren Klebeetikett von fremder Hand bezeichnet "gemalt von Julius Exter (angeheirateter Onkel von Omama Antoine Psch)". Öl auf festem Malkarton. 30 x 49 cm. Oberfläche angeschmutzt. Farbabsplitterungen. Rahmen besch. (36 x 54 cm).


Julius Exter wurde im Jahr 1863 geboren. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit war er auch ein leidenschaftlicher Gärtner, der seine Liebe zur Natur in seine Werke einfließen ließ.

Im Jahre 1892 war Exter maßgeblich an der Gründung der Münchner Secession beteiligt, einer bedeutenden Künstlergruppe, die einen entscheidenden Beitrag zur Modernisierung der Kunstszene leistete. Sein Engagement für die Moderne spiegelte sich auch in seinem persönlichen Leben wider: Im Jahr 1902 erwarb er ein altes Bauernhaus in Übersee-Feldwies am Chiemsee und gründete dort eine Malschule. Bis zu seinem Tod im Jahr 1939 lebte und arbeitete er dort, wobei er seine Umgebung als Inspiration für viele seiner Werke nutzte.

Exters malerische Themen erstreckten sich von intimen Aktszenen bis hin zu idyllischen Landschaften aus seiner unmittelbaren Umgebung.

Die vorliegende Arbeit ist ein eindrucksvolles Beispiel für seine Fähigkeit, Stimmungen und Lichtverhältnisse einzufangen. Die rötlichen Töne des Himmels, die Spiegelung im Wasser und der pastose Farbauftrag verleihen dem Gemälde eine atmosphärische Tiefe. Die Landschaft ist zwar nur angedeutet, doch ihre Konturen sind klar erkennbar, was Exters Meisterschaft in der Darstellung von Licht und Form unterstreicht. Diese Merkmale sind charakteristisch für den Impressionismus und zeigen Exters beeindruckendes künstlerisches Vermächtnis.

Provenienz: Privatbesitz Süddeutschland



Signatur-Bez-Vorne:
Rechts unten signiert. Verso altes Klebeetikett, dort handschriftlich betitelt "Seestrasse am Bach" sowie mit Maßangaben und nummeriert "N° 106"
Signatur-Bez-Recto:
Auf einem weiteren Klebeetikett von fremder Hand bezeichnet "gemalt von Julius Exter (angeheirateter Onkel von Omama Antoine Psch)"
Technik:
Öl
Träger:
auf festem Malkarton
Maße:
30 x 49 cm
Zustand:
Oberfläche angeschmutzt. Farbabsplitterungen
Rahmen:
Rahmen besch. (36 x 54 cm)
Provenienz:
Privatbesitz Süddeutschland