- Zwei Teller aus dem sog. "Bamberger Service"

Auktion 929, Kat.-Nr. 3

SONDERAUKTION KUNST IM EXIL am 15. März 2021

 

Zwei Teller aus dem sog. "Bamberger Service"

Schätzpreis:
€ 6.500 bis € 7.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 25.400 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Zwei Teller aus dem sog. "Bamberger Service"

Augsburg, 1739 - 1741, Johann Peter Müller

 

ACHTUNG: AUFRUFZEITPUNKT DER LOSE 3 - 6 ERFOLGT NACH LOS 67.

 

Silber. Gerippter, profilierter Rosenblattrand. Aufgelegtes königlich-bayerisches Wappen. Marken (Seling 2007, Bz. Nr. 1870, Mz. Nr. 2195), Meister 1727, stirbt 1761. Tremolierstiche. D. 30 cm. 2035 g.

 

Vgl. Ausstlg.-Kat. Majestäten, Königskinder, Verfassungsväter. Die Neue Residenz im langen 19. Jh. Bamberg 2019.



Datierung:
1739 - 1741,


Titel-Zusatz:
ACHTUNG: AUFRUFZEITPUNKT DER LOSE 3 - 6 ERFOLGT NACH LOS 67


Maße:
D. 30 cm
Vgl:
Vgl. Ausstlg.-Kat. Majestäten, Königskinder, Verfassungsväter. Die Neue Residenz im langen 19. Jh. Bamberg 2019.