- Vier Broschen mit Perlen

Auktion 400, Kat.-Nr. 292

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

 

Vier Broschen mit Perlen

Schätzpreis:
€ 600 bis € 900

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:
Vier Broschen mit Perlen
Deutschland, um 1860-1870

Gold 585/-, getestet. 27 Granate und einige wenige Glassteine. 11 Perlen. Min. besch. und rest.
Ca. 5,9 x 4,5 cm, ca. 2,9 x 3,8 cm, D. ca. 2,3 bzw. ca. 2,6 cm. Ca. 31,88 g.

Die kleineren Broschen waren ursprünglich Ohrringe.

Provenienz: Aus dem Besitz der Nachfahren des Generalmajors Friedrich von Winther (1784-1857), Schloss Mühlfeld / Herrsching..

SvP


Datierung:
um 1860-1870


Maße:
Ca. 5,9 x 4,5 cm, ca. 2,9 x 3,8 cm, D. ca. 2,3 bzw. ca. 2,6 cm cm
Zustand:
Min. besch. und rest
Provenienz:
Aus dem Besitz der Nachfahren des Generalmajors Friedrich von Winther (1784-1857), Schloss Mühlfeld / Herrsching.