Alfred von Wierusz-Kowalski - Rastende Soldaten vor einer Bauernkate

Auktion 387, Kat.-Nr. 291

ALTE KUNST am 6. Mai 2020

Alfred von Wierusz-Kowalski

Rastende Soldaten vor einer Bauernkate

Schätzpreis:
€ 30.000 bis € 40.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 114.300 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Wierusz-Kowalski, Alfred von

1849 Suwalki / Polen - 1915 München

 

Rastende Soldaten vor einer Bauernkate

 

 

Vorne rechts ein Soldat im Gespräch mit der Bäuerin. L. u. signiert. Öl auf Holz. 38 x 55 cm. Min. rest. Rahmen min. besch.

 

Nach Studien an den Akademien in Warschau, Dresden und Prag schloss Alfred von Wierusz-Kowalski seine Ausbildung in München bei Alexander von Wagner und Josef von Brandt ab. 1876 liess er sich in München endgültig nieder.

Themen seiner Gemälde bleiben jedoch fast ausschließlich Motive seiner polnischen Heimat. Geprägt von seinem Lehrer Josef von Brandt ist es insbesondere die realistische Wiedergabe des Pferdes in seinen unterschiedlichsten Stellungen, die das Werk Wierusz-Kowalskis auszeichnet.



Titel-Zusatz:
Vorne rechts ein Soldat im Gespräch mit der Bäuerin


Signatur-Bez-Vorne:
L. u. signiert
Technik:
Öl
Träger:
auf Holz
Maße:
38 x 55 cm
Zustand:
Min. rest
Rahmen:
Rahmen min. besch