- Hl. Vitus und Hl. Herrscherin

Auktion 403, Kat.-Nr. 282

Kunsthandwerk am 2. Dezember 2021 ab 14:00 Uhr

 

Hl. Vitus und Hl. Herrscherin

Schätzpreis:
€ 300 bis € 350

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 234 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Hl. Vitus und Hl. Herrscherin

Süddeutsch (Weilheim?), 1. Hälfte 17. Jh.

 

Jew. in ponderierter Haltung stehend, die Rechte (mit nicht erhaltenem Attribut) erhoben. Flächige Faltendrapierung. Linde, vollrund geschnitzt, min. best. Polychrome Fassung best. H. 15 cm.

 

Provenienz: Sammlung Rudolf Neumeister



Datierung:
1. Hälfte 17. Jh.


Titel-Zusatz:
Jew. in ponderierter Haltung stehend, die Rechte (mit nicht erhaltenem Attribut) erhoben


Provenienz:
Sammlung Rudolf Neumeister