Österreich/ Sammlung - Maria mit KindHolz, Farb- u. Goldfassung, besch. , rechte Hand fehlt (15)

Auktion 349, Kat.-Nr. 273

AUKTION A 349 U. V 196 IN MüNCHEN,BARER STR.37,AM am 29. September 2010

Österreich/ Sammlung

Maria mit KindHolz, Farb- u. Goldfassung, besch. , rechte Hand fehlt (15)

Schätzpreis:
€ 3.000 bis € 0

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 10.795 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Österreich (Kärnten) um 1500Maria mit Kindauf profiliertem Sockelbrett (erg.) stehend, den Jesusknaben mit der Linken haltend. Körperbetont modellierte Kleidung mit flächigen und fließenden Falten. Charakteristische Kärntner Skulptur, die Arbeiten der St. Veiter Werkstätte wie in der Friesacher Deutschordenskirche oder am rechten Seitenaltar von Passering nahesteht. Linde, rückseitig gehöhlt, mit Zirbelbrett geschlossen; rechte Hand fehlt. Alte polychrome Fassung, tlw. übergangen, besch.H. 81 cm.Vgl. Demus, Otto, Die spätgotischen Altäre Kärntens. Klagenfurt 1991, S. 68ff. und S. 75f.