- Daubenkrug

Auktion 403, Kat.-Nr. 267

Kunsthandwerk am 2. Dezember 2021 ab 14:00 Uhr

 

Daubenkrug

Schätzpreis:
€ 250 bis € 300

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 429 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Daubenkrug

Kulmbach, 18./19. Jh.

 

Zinn, Holzdauben. Leicht konisch mit Volutenhenkel. Haubendeckel. Zinnintarsien mit feiner Gravur: beidseitig große Blüten und Blattwerk, mittig bekrönte Kartusche. Stadtmarke im Deckel (Hintze VI/59) Besch., Deckel wohl erg. H. 19 cm.

 

Provenienz: Sammlung Rudolf Neumeister



Datierung:
18./19. Jh.


Zustand:
Besch., Deckel wohl erg
Provenienz:
Sammlung Rudolf Neumeister