- Ein Paar Girandolen, dreiflammig

Auktion 376, Kat.-Nr. 26

ALTE KUNST am 5. Juli 2017

 

Ein Paar Girandolen, dreiflammig

Schätzpreis:
€ 5.000 bis € 6.500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 5.080 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

EIN PAAR GIRANDOLEN, DREIFLAMMIG

Augsburg, Leuchter 1783 - 1785, Aufsätze 1787 - 1789, Friedrich Jakob Biller

 

Silber. Kannelierter Säulenschaft mit Lorbeerkranzgehängen auf Glockenfuß und quadratischer Plinthe mit Rosettendekor. Aufsatz mit zentraler Blumenvase und drei geschwungenen Rankenarmen mit zylindrischen kannelierten Tüllen über Tropfschalen. Marken (Seling 2007; Bz. Nr. 2580 bzw. 2620, Mz. Nr. 2588), Meister 1782, stirbt 1810. H. 40,8 cm. 2339 g.



Datierung:
Leuchter 1783 - 1785, Aufsätze 1787 - 1789,


Maße:
H. 40,8 cm
Provenienz:
Süddeutsche Privatsammlung.