Rudolf Epp - Bei der Messe

Auktion 377, Kat.-Nr. 258

ALTE KUNST am 27. September 2017

Rudolf Epp

Bei der Messe

Schätzpreis:
€ 2.000 bis € 3.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 3.302 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

EPP, RUDOLF

1834 Eberbach (Baden) - 1910 München

 

Bei der Messe

 

In einer Kirche sind die Besucher einer Messe in die Andacht vertieft, ein kleines Mädchen ist über seinem Rosenkranz eingenickt. R. u. signiert und 1867 datiert. Öl auf Lwd. 148 x 112,5 cm. Min. besch. Doubliert. Rest. Rahmen min. besch.

 

Literatur: Boetticher, Friedrich von, Malerwerke des Neunzehnten Jahrhunderts, Leipzig 1941 (Reprint), Bd. 1, I, S. 274, Nr. 7: bei dem Gemälde "Landleute in der Kirche", das 1867 im Kunstverein München ausgestellt wurde, handelt es sich höchstwahrscheinlich um vorliegende Arbeit.

 

Provenienz: lt. Angaben der Einlieferer befand sich das Gemälde einmal im Dom zu Bremen.



Titel-Zusatz:
In einer Kirche sind die Besucher einer Messe in die Andacht vertieft, ein kleines Mädchen ist über seinem Rosenkranz eingenickt


Signatur-Bez-Vorne:
R. u. signiert und 1867 datiert
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
148 x 112,5 cm
Zustand:
Min. besch. Doubliert. Rest
Rahmen:
Rahmen min. besch
Provenienz:
lt. Angaben der Einlieferer befand sich das Gemälde einmal im Dom zu Bremen.