- Tischzappler

Auktion 381, Kat.-Nr. 257

ALTE KUNST am 26. September 2018

 

Tischzappler

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.270 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Tischzappler

Bamberg, Mitte 18. Jh., Johann Schmidtbauer

 

Getriebene, vergoldete Metallfront in Kartuschenform mit Fabeltieren, Karyatiden, Voluten, Behangwerk u. a. Messingzifferring mit römischen und arabischen Ziffern, bez. "Schmidtbaur Bamberg". Zapplervorderpendel. Spindelhemmung. H. 18 cm.

 

Vgl. Baillie, G. H., Watchmakers and Clockmakers of the World. London 1963, S. 285.



Datierung:
Mitte 18. Jh.,


Vgl:
Vgl. Baillie, G. H., Watchmakers and Clockmakers of the World. London 1963, S. 285.