- Ein Paar Putten

Auktion 400, Kat.-Nr. 254

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

 

Ein Paar Putten

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 5.000

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:
Ein Paar Putten
Joseph Anton Feuchtmayer (getauft 1696 Linz - 1770 Mimmenhausen b. Salem), Umkreis, um 1760

In gestreckter Haltung mit ausgebreiteten Armen. Weich modellierte Anatomie, pausbäckige Kinderphysiognomien. Das Lendentuch in kantigen Falten jew. um Beine und Schulter geschlungen. Laubholz, weiß und gold gefasst. Flügel erg., rest., best. L. 54 cm bzw. 76 cm.

Hinsichtlich Kopftypus und der fast überzogen naturalistischen Modellierung stehen die beiden Putten Werken Joseph Anton Feuchtmayers nahe. Vgl. z.B. einen Engel vom Hochaltar der Martinskapelle in Nenzingen, abgeb. in Knapp, Ulrich, Joseph Anton Feuchtmayer. 1696-1770, hg. vom Rosgartenmuseum Konstanz/Kreisarchiv Bodenseekreis, Markdorf. Konstanz 1996, Abb. 280.


Titel-Zusatz:
In gestreckter Haltung mit ausgebreiteten Armen


Maße:
L. 54 cm bzw. 76 cm cm
Zustand:
Flügel erg., rest., best
Kommentar:
Hinsichtlich Kopftypus und der fast überzogen naturalistischen Modellierung stehen die beiden Putten Werken Joseph Anton Feuchtmayers nahe. Vgl. z.B. einen Engel vom Hochaltar der Martinskapelle in Nenzingen, abgeb. in Knapp, Ulrich, Joseph Anton Feuchtmayer. 1696-1770, hg. vom Rosgartenmuseum Konstanz/Kreisarchiv Bodenseekreis, Markdorf. Konstanz 1996, Abb. 280.