Andreas Achenbach - Heimkehrende Fischer an holländischer Küste

Auktion 372, Kat.-Nr. 250

ALTE KUNST & SCHMUCK am 5./6. Juli 2016

Andreas Achenbach

Heimkehrende Fischer an holländischer Küste

Schätzpreis:
€ 3.000 bis € 4.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 7.620 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Achenbach, Andreas
1815 Kassel - 1910 Düsseldorf

Heimkehrende Fischer an holländischer Küste

L. u. signiert und 1874 datiert. Öl auf Lwd. 50 x 68 cm. Rahmen min besch.

Andreas Achenbach, der ältere Bruder des Landschaftsmalers Oswald Achenbach, spezialisierte sich nach seiner Ausbildung an der Düsseldorfer Akademie unter Schirmer und Kolbe, der mehrere Studienreisen u.a. in die Niederlande folgten, vorwiegend auf Seestücke. Diese besitzen in der frühen Schaffenszeit einen dramatischen Bildaufbau, bestimmt von Wolken, Meer und Lichteffekten, während in der späteren Entwicklung eine Beruhigung der Motive und der Farbigkeit eintritt.

Provenienz: Privatsammlung Süddeutschland.


Signatur-Bez-Vorne:
L. u. signiert und 1874 datiert
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
50 x 68 cm
Rahmen:
Rahmen min besch
Provenienz:
Privatsammlung Süddeutschland.