- Historisches Zigaretten - oder Vinitie Etui verziert mit Saphiren

Auktion 405, Kat.-Nr. 246

SOMMERAUKTION am 29. Juni 2022

 

Historisches Zigaretten - oder Vinitie Etui verziert mit Saphiren

Schätzpreis:
€ 7.500 bis € 9.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 10.140 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Historisches Zigaretten - oder Vinitie Etui verziert mit Saphiren

Paris, VAN CLEEF & ARPELS 1920er - 1930er Jahre

 

Gelbgold 750/-, französische Feingehalt Punze. 5 blaue Saphire in Karreeform / Treppenschliff, zus. ca. 1,60 ct. Signatur: Van Cleef & Arpels, Ref.-Nr.: CS 3806 sowie 8019. Im sehr guten Zustand. HxBxT ca. 8,5 x 12,7 x 1,4 cm cm. 139,12 g.

 

Dabei: Braunes Wildleder-Etui mit Logo Van Cleef & Arpels

 

Goldschmiedetechnische Ausführung: die Goldoberflächen des Etuis wurden optisch wie ein Geflecht graviert. Das Etui ist durch Scharniere aufklappbar und wird durch einen mit Saphiren verzierten Drücker geöffnet.

 

Für das neue Umfeld der modernen Frau in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts, gehörten Zigarettenspitzen und entsprechende Etuis als selbstverständliche Utensilien dazu.

Alle großen Juweliere wie Van Cleef & Arpels, Cartier u. a. setzten ihren ganzen Ehrgeiz daran, die schönsten und kunstvollsten vanities und Etuis / Boxen zu kreieren. Vor allem für den Abend wurden diese schmückenden Objekte in Gold mit gerillter, gravierter oder ziselierter Oberfläche ausgeführt und wiesen als einzige Verzierung meist eine Druck-Leiste mit Diamanten, Edelsteinen oder Perlen auf.

 

BK



Datierung:
1920er - 1930er Jahre


Maße:
HxBxT ca. 8,5 x 12,7 x 1,4 cm cm
Zustand:
Im sehr guten Zustand
Dabei:
Braunes Wildleder-Etui mit Logo Van Cleef & Arpels
Danksagung:
BK
Kommentar:
Für das neue Umfeld der modernen Frau in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts, gehörten Zigarettenspitzen und entsprechende Etuis als selbstverständliche Utensilien dazu. Alle großen Juweliere wie Van Cleef & Arpels, Cartier u. a. setzten ihren ganzen Ehrgeiz daran, die schönsten und kunstvollsten vanities und Etuis / Boxen zu kreieren. Vor allem für den Abend wurden diese schmückenden Objekte in Gold mit gerillter, gravierter oder ziselierter Oberfläche ausgeführt und wiesen als einzige Verzierung meist eine Druck-Leiste mit Diamanten, Edelsteinen oder Perlen auf.