geb. Lisiewska, verw. Matthieu, Anna (Barbara) Rosina de Gasc - Zarin Katharina II. Alexejewna (Katharina die Große)

Auktion 384, Kat.-Nr. 234

ALTE KUNST UND SONDERAUKTION DER SAMMLUNG MELETTA ART & INTERIEURS am 3. Juli 2019

geb. Lisiewska, verw. Matthieu, Anna (Barbara) Rosina de Gasc

Zarin Katharina II. Alexejewna (Katharina die Große)

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 6.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 3.810 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

de Gasc, geb. Lisiewska, verw. Matthieu, Anna (Barbara) Rosina, Nachfolge

 

Zarin Katharina II. Alexejewna (Katharina die Große)

 

 

Halbfigur leicht nach links. Vor Vorhangdraperie. Rücks. bezeichnet. Öl auf Lwd. 82 x 64 cm. Doubliert. Rest. Rahmen min. besch.

 

Katharina die Große (1729 Stettin - 1796 St. Petersburg) wurde als Prinzessin Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst geboren. 1745 heiratete sie den russischen Thronfolger und späteren Zaren Peter III. und änderte mit der Hochzeit ihren Namen in Katharina Alexejewna. Nachdem Peter III. 1762 ermordet worden war, trat sie ihre 34-jährige Alleinherrschaft an.

 

Das vorliegende Bildnis ist eine variierende Teilkopie nach einem verschollenen Werk Anna Rosina de Gascs aus dem Jahre 1749 (ehem. im Berliner Schloss). Vgl. zu diesem Berckenhagen, Ekhart, Antoine Pesne. Berlin 1958, S. 151, WVZ-Nr. 186c (mit Abb.): dort noch als Werk Antoine Pesnes. - Ders., Anna Rosina Lisiewska-Mathieu-de Gasc, in: Niederdeutsche Beiträge zur Kunstgeschichte. Bd. 31 (1992), S. 77-114, hier WVZ-Nr. 79: als Anna Rosina de Gasc.



Titel-Zusatz:
Halbfigur leicht nach links. Vor Vorhangdraperie


Signatur-Bez-Recto:
Rücks. bezeichnet
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
82 x 64 cm
Zustand:
Doubliert. Rest
Rahmen:
Rahmen min. besch
Kommentar:
Katharina die Große (1729 Stettin - 1796 St. Petersburg) wurde als Prinzessin Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst geboren. 1745 heiratete sie den russischen Thronfolger und späteren Zaren Peter III. und änderte mit der Hochzeit ihren Namen in K