Stanislaus Graf von Kalckreuth - Blick in das Inntal

Auktion 386, Kat.-Nr. 233

ALTE KUNST  am 4. Dezember 2019

Stanislaus Graf von Kalckreuth

Blick in das Inntal

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 6.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 4.191 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Kalckreuth, Stanislaus Graf von

1820 Kozmin b. Posen - 1894 München

 

Blick in das Inntal

 

 

R. u. signiert und (18)54 datiert. Rücks. Etikett "Schloss Sigmaringen II.B. 2/660". Öl auf Lwd. 122 x 194 cm. Rest. Rahmen.

 

Nach einer Offizierslaufbahn studierte Stanislaus von Kalckreuth an der Düsseldorfer Akademie bei Johann Wilhelm Schirmer. Dem Ruf von Großherzog Karl-Alexander von Sachsen-Meiningen folgte er nach Weimar und war an der dortigen, neu gegründeten Kunstschule von 1860-78 Direktor. 1883 siedelte er schließlich nach München um. In zahlreichen Reisen durch die Alpen und Pyrenäen fand er die Motive seiner Gebirgslandschaften.



Signatur-Bez-Vorne:
R. u. signiert und (18)54 datiert
Signatur-Bez-Recto:
Rücks. Etikett "Schloss Sigmaringen II.B. 2/660"
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
122 x 194 cm
Zustand:
Rest
Rahmen:
Rahmen