Hirschmann (Johann Hirschmann, 1765 Burgkunstadt - nach 1829 Bamberg, ?) - Geschwisterbildnis mit Hund

Auktion 379, Kat.-Nr. 233

ALTE KUNST am 21. März 2018

Hirschmann (Johann Hirschmann, 1765 Burgkunstadt - nach 1829 Bamberg, ?)

Geschwisterbildnis mit Hund

Schätzpreis:
€ 800 bis € 1.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.016 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

HIRSCHMANN (JOHANN HIRSCHMANN, 1765 BURGKUNSTADT - NACH 1829 BAMBERG, ?), zugeschrieben

 

Geschwisterbildnis mit Hund

 

Karl Peisser von Peissenau mit seinem älteren Bruder. Auf rücks. Klebezettel Angaben zu den Dargestellten und Zuschreibung an J. Hirschmann 1808. Pastell auf dünnem Karton. 32 x 38 cm. Rahmen besch.

 

Provenienz: Süddeutscher Adelsbesitz.



Titel-Zusatz:
Karl Peisser von Peissenau mit seinem älteren Bruder


Signatur-Bez-Recto:
Auf rücks. Klebezettel Angaben zu den Dargestellten und Zuschreibung an J. Hirschmann 1808
Technik:
Pastell
Träger:
auf dünnem Karton
Maße:
32 x 38 cm
Rahmen:
Rahmen besch
Provenienz:
Süddeutscher Adelsbesitz.