- Solitär, fünf Teile

Auktion 383, Kat.-Nr. 23

ALTE KUNST am 20. März 2019

 

Solitär, fünf Teile

Schätzpreis:
€ 1.200 bis € 1.300

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.270 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Solitär, fünf Teile

Wien, um 1770/1775

 

Porzellan. Farb- und Goldstaffage. Geschweiftes Tablett mit Volutenhenkeln. Bunter Blumendekor, Girlandenbordüre mit Blütenzweigen auf eisenrot gestreiftem Fond. Blaue Bindenschildmarken. Rest. Tablett 24 x 17 cm.

 

Bestehend aus Tablett, Milchkännchen, Zuckerschiffchen und Tasse mit Untertasse.

 

Vgl. Mrazek, Wilhelm, Neuwirth, Waltraud, Wiener Porzellan. Wien (Museum für angewandte Kunst) 1970, Nr. 240.



Datierung:
um 1770/1775


Maße:
Tablett 24 x 17 cm
Zustand:
Rest
Vgl:
Vgl. Mrazek, Wilhelm, Neuwirth, Waltraud, Wiener Porzellan. Wien (Museum für angewandte Kunst) 1970, Nr. 240.