Martin van Meytens d. J. - Prinz Karl Alexander von Lothringen

Auktion 387, Kat.-Nr. 229

ALTE KUNST am 6. Mai 2020

Martin van Meytens d. J.

Prinz Karl Alexander von Lothringen

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 953 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Meytens d. J., Martin van

1695 Stockholm - 1770 Wien, Umkreis

 

Prinz Karl Alexander von Lothringen

 

 

Halbfigur leicht nach links, den Kopf nach rechts gewandt. Im Kürass und mit hermelingefüttertem Mantel. Öl auf Lwd. 91 x 72,5 cm. Doubliert. Rest. Min. besch.

 

Prinz Karl Alexander von Lothringen und Bar (1712 Lunéville - 1780 Tervuren) war der jüngere Bruder Kaiser Franz I. Stephans. 1761-1780 war er 52. Hochmeister des Deutschen Ordens, zudem kaiserlicher Feldmarschall und 1744-1780 Gouverneur und Generalkapitän der Österreichischen Niederlande.



Titel-Zusatz:
Halbfigur leicht nach links, den Kopf nach rechts gewandt. Im Kürass und mit hermelingefüttertem Mantel


Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
91 x 72,5 cm
Zustand:
Doubliert. Rest. Min. besch
Kommentar:
Prinz Karl Alexander von Lothringen und Bar (1712 Lunéville - 1780 Tervuren) war der jüngere Bruder Kaiser Franz I. Stephans. 1761-1780 war er 52. Hochmeister des Deutschen Ordens, zudem kaiserlicher Feldmarschall und 1744-1780 Gouverneur und Generalkap