Anton Ignaz Melling - "Seconde Vue du Bosphore, prise à Kandilly"

Auktion 379, Kat.-Nr. 225

ALTE KUNST am 21. März 2018

Anton Ignaz Melling

"Seconde Vue du Bosphore, prise à Kandilly"

Schätzpreis:
€ 600 bis € 800

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 635 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

MELLING, ANTON IGNAZ

1763 Karlsruhe - 1831 Paris, nach

 

"Seconde Vue du Bosphore, prise à Kandilly"

 

In der Platte mit den gestochenen Bezeichnungen und der Blattnummer No. 32. Radierung von Desaulx et Le Rouge nach einer Zeichnung auf Velin. Aus "Voyage pittoresque de Constantinople et du Rive de Bosphore", Paris 1809-1819. 48 x 88 cm, Blatt 60 x 95 cm. Min besch. und fleckig. Gerahmt beschrieben.

 

Provenienz: Sammlung Prof. A. E. Lampé, München.



Signatur-Bez-Vorne:
In der Platte mit den gestochenen Bezeichnungen und der Blattnummer No. 32
Technik:
Radierung von Desaulx et Le Rouge nach einer Zeichnung
Träger:
auf Velin
Maße:
48 x 88 cm, Blatt 60 x 95 cm
Zustand:
Min besch. und fleckig
Rahmen:
Gerahmt beschrieben
Provenienz:
Sammlung Prof. A. E. Lampé, München.