Alexander Koester - Entenlager am Ufer

Auktion 375, Kat.-Nr. 215

ALTE KUNST am 29. März 2017

Alexander Koester

Entenlager am Ufer

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 6.000

Regelbesteuerung    

Ergebnis:
€ 7.620 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

KOESTER, ALEXANDER

1864 Bergneustadt - 1932 München

 

Entenlager am Ufer

 

R. u. signiert. Pastell auf Papier. 30,2 x 49 cm. Rahmen.

 

Die Komposition zeigt vierzehn Enten am Ufer an einem sommerlichen Tag. Der Blick des Betrachters wird in den Hintergrund gelenkt, wo ein vertäuter Nachen zur Linken und am Horizont das von Bergen flankierte gegenüberliegende Seeufer unter leicht bewölktem Himmel zu sehen sind. Provenienz: Ehemals Bestand der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen München, Inv.-Nr. A. K. 305 (verso Etikett), verkauft über Karl & Faber am 20. 01. 1998. Wir danken den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen München für freundliche Auskunft. - Schweizer Privatsammlung. Literatur: Stein, Ruth/Koester, Hans, Alexander Koester (1864-1932) - Leben und Werk. Recklinghausen 1988, Nr. 1240.



Signatur-Bez-Vorne:
R. u. signiert
Technik:
Pastell
Träger:
auf Papier
Maße:
30,2 x 49 cm
Rahmen:
Rahmen