Jean François Millet, gen. Francisque - Italienische Landschaft mit Ruine und Figurenstaffage

Auktion 387, Kat.-Nr. 214

ALTE KUNST am 6. Mai 2020

Jean François Millet, gen. Francisque

Italienische Landschaft mit Ruine und Figurenstaffage

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 5.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 6.985 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Millet, gen. Francisque, Jean François

1642 Amsterdam - 1679 Paris, zugeschrieben

 

Italienische Landschaft mit Ruine und Figurenstaffage

 

 

Auf der Bergkuppe links eine Ortschaft (Tivoli?). Rücks. Etikett Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Inventar-Nr. 14723. Öl auf Lwd. 113 x 163 cm. Rest. Craquelé. Rahmen min. besch.

 

Das Gemälde wurde in den Jahren 1982-87 in der Staatsgalerie Schloss Schleißheim aufbewahrt.

 

Provenienz: Neumeister, München, Auktion 308, 5. Juli 2000, Kat.-Nr. 514. - Süddeutsche Privatsammlung.



Titel-Zusatz:
Auf der Bergkuppe links eine Ortschaft (Tivoli?)


Signatur-Bez-Recto:
Rücks. Etikett Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Inventar-Nr. 14723
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
113 x 163 cm
Zustand:
Rest. Craquelé
Rahmen:
Rahmen min. besch
Provenienz:
Neumeister, München, Auktion 308, 5. Juli 2000, Kat.-Nr. 514. - Süddeutsche Privatsammlung.