Roland Fischer -
Façade Series F19. 2016

Auktion 64, Kat.-Nr. 2121

KLASSISCHE MODERNE, POST WAR & CONTEMPORARY ART am 7. Dezember 2018

Roland Fischer


Façade Series F19. 2016

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 6.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 3.810 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Fischer, Roland

1958 Saarbrücken - lebt in München und Peking

 

 

Façade Series F19. 2016

 

 

 

5 C-Prints auf Plexiglas montiert

Jeweils 50 x 35 cm

 

Alle verso auf Etiketten signiert bzw. monogrammiert.

 

 

Etiketten typographisch jeweils mit Titel, Datierung, Exemplarnummer und der Bezeichnung "Group of Five (F19)". Exemplare 2/10.

 

Enthalten sind: Surf Paradise, Gold Coast. - Kakudacho, Osaka. - Suntory, Tokyo. - Dubai. - Sakura Dori, Nagoya. Roland Fischer experimentiert neben Thomas Ruff ab 1980 als einer der ersten jungen deutschen Fotografen mit großformatigen Porträtaufnahmen. Seine Themen sind sowohl der Mensch als auch die Orte seiner Existenz. Ende der 1980er Jahre entsteht sein erstes konzeptuelles Porträt-Projekt "Nonnen und Mönche", welches bereits 1989 in einer großen Solo-Ausstellung im Musée dArt Moderne in Paris gezeigt wird. Danach folgen Porträts der Schönen und Reichen in ihren Swimmingpools, wie die "Los Angeles Portraits" oder die "Chinese Pool Portraits". Auf den ersten Blick ein kühl-sachlicher Schilderer der Realität, erreicht er jedoch durch die Umsetzung ins Großformat eine oft überspitzte, gleichermaßen hyperreale Darstellung seiner Motive. Bereits seit seiner Anfangszeit ist Roland Fischer als einer der renommiertesten deutschen Fotokünstler auf zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen vertreten, darüber hinaus befinden sich seine Arbeiten in vielen wichtigen europäischen und amerikanischen Sammlungen. Umfangreiche Retrospektiven seines Schaffens widmeten ihm die Pinakothek der Moderne, München (2003), das Museo Domus Artium DA2, Salamanca (2011) und zuletzt das Saarlandmuseum, Saarbrücken (2012).



Signatur-Bez-Vorne:
Alle verso auf Etiketten signiert bzw. monogrammiert
Signatur-Bez-Recto:
Etiketten typographisch jeweils mit Titel, Datierung, Exemplarnummer und der Bezeichnung "Group of Five (F19)"
Technik:
5 C-Prints
Träger:
auf Plexiglas montiert
Maße:
Jeweils 50 x 35 cm